PETER RIEDLINGER FOTOGRAFIE


Palestine, Texas

Installation view: Peter Riedlinger; Palestine; Texas; 2015

Installation view: Peter Riedlinger, Palestine, Texas, 2015

Instllation view: Peter Riedlinger, Palestine, Texas, 2015

Installation view: Peter Riedlinger, Palestine, Texas, 2015

Installation view: Peter Riedlinger, talkback, 2007 - 2015, Gela

Installation view: Peter Riedlinger, talkback, 2007 - 2015

Installation view: Peter Riedlinger, talkback, 2007 - 2015 (deta

Installation view: Peter Riedlinger, talkback, 2007 - 2015 (detail)

3/16

Peter Riedlinger «Palestine, Texas» 29. 05. - 16. 08. 2015 Stadtmuseum Hüfingen (DE)

Ausstellungsrezension: Stefan Simon, "Fotografien als Verlockung zur Lesearbeit", in: Südkurier, 14.07.2015

(……) Interessanter, lohnenswerterer aber auch zeitintensiver ist die Auseinandersetzung mit den vorerst unscheinbar wirkenden Fotografien von Peter Riedlinger. Hat man jedoch diesen unspektakulären Bildkosmos Riedlingers betreten, so wird man stiller Beobachter und Teilnehmer der subtilen Dokumentationen. So funktioniert gute Literatur, Kunst und eben auch Fotografie. Ein Medium, das viele zu beherrschen glauben, aber bei Riedlingers Hüfinger aufwändig analog hergestellten Werkserien in eine Schule des genauen Sehens geschickt werden. Weniger als das einzelne Bild, interessiert auch Peter Riedlinger die Serie. Der Fotograf richtet seinen Fokus auf gefallene Helden und leere Versprechungen. Die flüchtigen Momentaufnahmen halten Situationen und Stimmungen mit großer Sensibilität für das Subtile, Unspektakuläre fest. Die fotografischen Erzählungen berichten in schwarzweiß vom Siedlungsbau in Palästina, dem die paradiesischen Palmenhaine am Jordan gegenübergestellt werden, genauso wie vom Zerfall der gleichnamigen Kleinstadt Palestine in Texas. In der erst 1846 gegründeten Stadt erinnert nichts mehr an die Aufbruchstimmung der ersten Jahre. Menschenleeren, zerfallenen Gebäuden, verlassenen verrottenden Fahrzeugen und scheinbar ins nichts führenden Straßen spürt Riedlinger mit seiner Kamera nach, der Ästhetik und Bedeutsamkeit der Vergänglichkeit auf der Spur. Palestine ist überall (…)


mail@peter-riedlinger.de